Angebote zu "Stefan" (172 Treffer)

Kategorien

Shops

Rock und Jazz Chor München Voices in Time
27,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Satter Klang ?entspannterGroove? guteLauneDas sind die Markenzeichen des preisgekrönten Ensembles .Voices In Time bietet unter der Leitung von Stefan Kalmer anspruchsvollea-cappella-Chormusik,die unter die Haut geht,mit reißt und dem Publikum unvergessliche Konzerterlebnisse bereitet. ready to go - Musikgenuss zum Mitnehmen, fair produziert und 100% natürlich. In ihrem neuen Programm bieten VoicesInTime und ihr Leiter Stefan Kalmer eine nachhaltige Mischung aus zeitlosen Klassikern von Aretha Franklin und Udo Lindenberg, aus aktuellen Radiohits von Hozier oder Ina Müller, genauso wie aus Crossover-Nummern, in denen beispielsweise Shakespeare zu Wort kommt.Mit der erneuerbaren Energie von 24 Stimmen hat das preisgekrönte A-cappella-Ensemble u.a. schon das Publikum in China begeistert und insgesamt 8 CDs in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk aufgenommen.Foto © VoicesInTime / Basti Arlt

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Produktionsplanung
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.10.1997, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Produktionsplanung, Titelzusatz: Ablauforganisatorische Aspekte, Auflage: 2. Auflage von 1997 // 2. überarbeitete und erweiterte Aufl. 1997, Autor: Domschke, Wolfgang // Scholl, Armin // Voß, Stefan, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Betrieb // Leitung // Planung // Marketing // PPS // Produktion // Planungssystem // Management spezifischer Bereiche // Wirtschaftsmathematik und // informatik // IT-Management // Unternehmensforschung // Unternehmensanwendungen, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 476, Informationen: Paperback, Gewicht: 799 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Benefizkonzert - Landespolizeiorchester Baden-W...
18,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg unter der Leitung von Prof. Stefan R. Halder ist am Freitag, den 5. Februar 2021 um 19.00 Uhr im Kurhaus Bad Krozingen zu hören. Es zählt zu den renommiertesten Berufsblasorchestern Europas. Das hohe musikalische Niveau und die stilistische Vielseitigkeit machen das Orchester zu einem begehrten Gast bei Musikfestivals. Mit unzähligen Benefiz-, Gala- und Kirchenkonzerten tragen die Musiker den ?guten Ton der Polizei? ins In- und Ausland.MindestabstandAufgrund der aktuellen Corona Bestimmungen werden automatisch neben den von Ihnen gewählten Sitzen 2 Plätze freigelassen.Corona BestimmungenBitte beachten Sie außerdem die aktuellen Corona Bestimmungen im jeweiligen Bundesland.Aktuelle Sicherheitsbestimmungen werden eingehalten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Klassik-Open-Air: BEETHOVENS NEUNTE - auf einer...
13,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

30 Jahre Grenzöffnung & 50 Jahre Deutsch-Französische Städtepartnerschaft: Die Stadt Waldsassen feiert im Beethoven-Jahr 2020 mit dem Europawerk schlechthin: Die Symphonie Nr. 9 (in D minor, Op. 125) von Ludwig van Beethoven erklingt unter der Leitung von Stefan Veselka mit großem Orchester und Chor aus Brünn/Tschechien und Solisten der Oper Prag. Auf dem Basilikaplatz - vor der imposanten Fassade unserer Stiftsbasilika - wird eine 10 x 12 Meter große Bühne aufgebaut. Programm an den anderen Tagen: Freitag, 26.06. Golden Glitter Band (Eintritt frei), Samstag, 27.06. Keller Steff und Big Band (Eintritt frei). An allen Tagen sorgen Waldsassener Vereine für das Getränke- und Essensangebot. Freie Platzwahl! Bei Absage durch höhere Gewalt keine Geldrückgabe.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Zum Abschied Mozart (DVD)
8,99 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Ein Film über ein Musikprojekt wider den Zeitgeist. Und ein feinfühliges Porträt junger Menschen zwischen Spontanität und Spiritualität, das ihre ambivalenten Gefühle angesichts des bevorstehenden Schritts in eine neue, unbekannte Welt spiegelt. Die eine Welt: Sechs Wochen vor Ende des Schuljahres beginnen an der Waldorf-Schule Zürcher Oberland unter der Leitung von Thomas Gmelin die Proben des Oberstufenchors am Requiem von W. A. Mozart. Dieses wunderbare Werk eröffnet den 100 Jugendlichen eine Welt, die sie aus ihrem Alltag kaum kennen. Die Proben verlaufen nicht immer einfach. Die Arbeit am musikalischen Ausdruck ist hart und das Ringen um eine Disziplin, wo die Einzelinteressen zu Gunsten des Gemeinsamen in den Hintergrund treten müssen, wird spürbar. Die andere Welt: Rebecca, Wanja und Stefan aus der Abschlussklasse, Kids von heute, die mit iPod und Skateboards aufwachsen. Der Film begleitet sie nicht nur in den Chorproben, sondern auch in ihrem Schulalltag, in der Familie, im Ausgang, während der Präsentation ihrer Abschlussarbeiten und beim Abschied von der Schule. In großer Offenheit erzählen sie von ihren Ängsten, Hoffnungen und Zukunftsplänen, von Schutzengeln, Liebe und Tod. Am Abend des letzten Schultages findet die Aufführung des Requiems statt.Darsteller:Rebecca Schmidli, Stefan Geissmann, Thomas Gmelin, Wanja Gehr

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Alessandro Scarlatti: Johannespassion
7,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Alessandro Scarlatti galt zu seiner Zeit als einer der ganz Großen seiner Zunft. Zeitgenossen bezeichneten ihn als den erhabenen Meister des Kontrapunkts. Auf seinem Grabstein ließ man die Inschrift Musices instaurator maximus (größter Erneuerer der Musik) einmeißeln. Vieles aus seinem reichen Schaffen von über 115 Opern, 650 Kantaten, 150 Oratorien ist noch zu entdecken. Um 1680 schrieb der 20-jährige Komponist, der gerade seine ersten Opern erfolgreich herausgebracht hatte, in Italien seine Johannespassion. Die Passio secundum Joannem ist ein dichtes, dramaturgisch wohl durchdachtes, spannendes und mitreißendes Werk. Ergänzt wird die Passion durch Scarlattis Chor-Responsorien für die Karwoche. Es musizieren Jean-Max Lattemann (Altus, Evangelist), Stefan Grunwald (Bass, Christus), Igor Palmov (Pilatus), Solisten, die Kantorei der Bergkirche, das Barockorchester Capella Monana. Die Leitung hat Christian Pfeifer.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Ein Jahr nach Corona ? was bleibt und was kommt?
6,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Vortrag von Dr. Stefan Bushuven, Chefarzt des Instituts für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention des Gesundheitsverbunds Landkreis KonstanzCovid 19 hat die Welt verändert wie wenige Ereignisse zuvor. Schnell hat das Corona-Virus die ganze Welt erobert und in Atem gehalten. Ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie in Deutschland wird Dr. Stefan Bushuven ein Fazit ziehen: Wie war Corona und was hat es mit uns gemacht? Bushuven wird einen Einblick geben, wie Corona den Krankenhausalltag vor Ort verändert hat und welche Lehren aus der ersten Welle vor einem Jahr gezogen wurden. Wie hat sich Corona im Jahr 2020 entwickelt? Wodurch hat sich die zweite Welle von der ersten unterschieden? Der Arzt zeigt aber auch auf, wie Corona sich über die Medizin hinaus auf die Menschen ausgewirkt hat. Zu den psychosozialen Auswirkungen hat er eigene Studien gemacht. Was hat er herausgefunden und was bedeutet das für unsere Zukunft?Dr. Stefan Bushuven ist seit dem 1. Juli 2020 Chefarzt des Instituts für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (IKIP) im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz (GLKN). Seit dem Weggang des ehemaligen Institutsleiters Professor Dr. Markus Dettenkofer war Bushuven bereits kommissarischer Chef des IKIP. Davor war er seit 2016 zu je 50 Prozent seiner Tätigkeit Leitender Oberarzt in der Krankenhaushygiene des GLKN und Intensivmediziner am Hegau-Klinikum Singen sowie im Hegau-Jugendwerk. Dr. Stefan Bushuven hat sich in der Corona-Krise außerhalb des GLKN mit dem Aufbau des Diagnostikzentrums in Singen in Zusammenarbeit mit Chefarzt Dr. Volker Steinecke von der Notaufnahme, der ärztlichen Leitung der Corona-Hotline, als gefragter Interviewpartner und Experte sowie durch die Entwicklung von Leitmodulen und Corona-Schulungselementen im Internet einen Namen gemacht. Innerhalb des GLKN überzeugt der Facharzt für Anästhesiologie, Medizinhygiene sowie Intensiv- und Notfallmedizin nicht nur durch seine medizinischen Kenntnisse, sondern auch durch seine zusätzliche Expertise als Medizindidaktiker mit einem Abschluss als Master in Medical Education, als zertifizierter klinischer Risikomanager und als Antibiotika-Experte. Diese Bereiche will er als Leiter des IKIP weiter ausbauen. Vor allem die Stärkung der Patientensicherheit und der Medizindidaktik sind ihm ein Anliegen. Dazu gehören auch Schulungen und Aktionen wie die ?Aktion saubere Hände?. Dabei setzt er unter anderem auf die Zusammenarbeit mit der Akademie für Gesundheitsberufe im GLKN. Eintritt: 5 Euro (Der Erlös kommt dem Krankenhausförderverein Singen zugute.)Veranstalter: Gesundheitsverbund und vhs Landkreis Konstanz

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Räuber Hotzenplotz - Ein Theaterstück für d...
5,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Für Zuschauer*innen ab 6 JahrenFür diesen Räuber Hotzenplotz gibt es Jubel quer durch alle Generationen!Der dreiste Räuber Hotzenplotz hat doch tatsächlich Großmutters neue Kaffeemühle gestohlen! Dabei war das doch ein Geburtstagsgeschenk von Kasperl und Seppel. Und die Behörden in Gestalt von Wachtmeister Dimpfelmoser sind mal wieder völlig überfordert.Da schreiten Kasperl und Seppel selbst zur Tat. Mit List und detektivischem Geschick machen sie das Versteck des Räubers ausfindig. Aber Hotzenplotz und sein Freund, der große und böse Zauberer Petrosilius Zwackelmann wissen sich zu wehren ? Kasperl und Seppel sind erledigt ? bis endlich die gute Fee Amaryllis auftaucht ??Ein furioses Gesamtkunstwerk. Schauspiel, Musik, Bühnenbau, Kostüme ? schon bei der Premiere griff alles fugenlos ineinander. So schön kann Theater sein.? Allgäuer ZeitungProduktion: T:K Theater in KemptenFassung: Wolfgang SeidenbergRegie: Silvia ArmbrusterMusikalische Leitung: Sebastian StrehlerChoreografie: Corinne SteudlerBühnen- & Kostümbild: Stefan Morgenstern ? in Zusammen-arbeit mit der mos allgäuMit: Julia Jaschke, Corinne Steudler, Hans Piesbergen, Wolfgang Seidenberg, Sebastian StrehlerSpieldauer ca. 65 Minuten (keine Pause)Karten: 10 ? | 8 ? | 5,50 ? | 4 ?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Räuber Hotzenplotz - Ein Theaterstück für d...
8,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Für Zuschauer*innen ab 6 JahrenFür diesen Räuber Hotzenplotz gibt es Jubel quer durch alle Generationen!Der dreiste Räuber Hotzenplotz hat doch tatsächlich Großmutters neue Kaffeemühle gestohlen! Dabei war das doch ein Geburtstagsgeschenk von Kasperl und Seppel. Und die Behörden in Gestalt von Wachtmeister Dimpfelmoser sind mal wieder völlig überfordert.Da schreiten Kasperl und Seppel selbst zur Tat. Mit List und detektivischem Geschick machen sie das Versteck des Räubers ausfindig. Aber Hotzenplotz und sein Freund, der große und böse Zauberer Petrosilius Zwackelmann wissen sich zu wehren ? Kasperl und Seppel sind erledigt ? bis endlich die gute Fee Amaryllis auftaucht ??Ein furioses Gesamtkunstwerk. Schauspiel, Musik, Bühnenbau, Kostüme ? schon bei der Premiere griff alles fugenlos ineinander. So schön kann Theater sein.? Allgäuer ZeitungProduktion: T:K Theater in KemptenFassung: Wolfgang SeidenbergRegie: Silvia ArmbrusterMusikalische Leitung: Sebastian StrehlerChoreografie: Corinne SteudlerBühnen- & Kostümbild: Stefan Morgenstern ? in Zusammen-arbeit mit der mos allgäuMit: Julia Jaschke, Corinne Steudler, Hans Piesbergen, Wolfgang Seidenberg, Sebastian StrehlerSpieldauer ca. 65 Minuten (keine Pause)Karten: 10 ? | 8 ? | 5,50 ? | 4 ?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot